um ZEIT ZU er LEBEN

Wir sehen die Welt mit eigenen Augen

Fastenwoche 2- 06.01.20 bis 12.01.2020- 47 Stundenfasten

Die 1. FastenWoche oder die ersten 5 Tage 2020 im Fastenmonat Januar 2020 liefen perfekt an. Von 120 Stunden im neuen Jahr nur ca. 9 Stunden gegessen.

Ich fühle mich perfekt.
Nächster Schritt- Fastenwoche 2 mit jeweils 47 Stunden Fasten– Malzeiten also nur Dienstag 15 bis 16 Uhr, Donnerstag 15 bis 16 Uhr- Samstag 15 bis 16 Uhr.
Ab dieser Woche halte ich die Ergebnisse und Entwicklungen in nachfolgender Googletabelle fest. (Hinweis- Jeder kann diese Tabelle für sich nutzen. Über Datei- Kopie erstellen und im eigenen System abspeichern.)


12.01.2020


Morgenurin -strohgelb- Stuhl -dunkel,weich,klebrich – Zunge- rosa wenig weißlich belegt

Körperwerte

Gewicht 79,7kg Fett 16,9% Muskel 35,1% Knochen 2,9% Wasser 65,7% BMI 24,6 HF 42

Körperwerte auch in nachfolgender Googletabelle

Essen: morgens frischen Melissentee und Kaffee, beim Eislaufen 15:00 Kinderpunsch, Currywurst mit Pommes,

wieder zu Hause Vanilleeis mit Eierlikör, gegen 18:00 mein FreischnauzeRezept Kartoffel- Gemüsesuppe,

später trinke ich noch Wasser mit Limettensaft und knappere Erdnüsse frisch aus der Schale- ab 23:30 Uhr beginne ich die 72 Stunden Fastenwoche- nächste Mahlzeit also am Mi.

Körpergefühl und Aktivitäten: heute nur morgens Schultertraining, Schreibe ein paar Artikel, nachmittags ca. 15 km Eislaufen auf der Bahn in Chemnitz, fühle mich total fit, fühle mich auch wacher- bin noch nach 23 Uhr auf und beende diesen Eintrag. perfekte Erfahrung.


11.01.2020


Morgenurin -strohgelb- Stuhl – – Zunge- Rosa kaum belegt

Körperwerte

Gewicht 78,6 kg Fett 16,5% Muskel 35,3% Knochen 2 9% Wasser 66,1% BMI 24,3HF 41

Körperwerte auch in nachfolgender Googletabelle

Essen: starte mit Glas Wasser und Grüne Neune Tee, Tee von der eigenen Melisse,Salat mit frisch geernteten Palmkohl,Rosenkohl, Vogelmiere, Rukola,

Selleriestangen- dazu Schwarzer Rettich, Kohlrabi, Rote Beete,

Limettensaft und Olivenöl.
Tasse Kaffee und etwas Weihnachtsknabberei…. und ca. 18 Uhr noch wundervoll-
Sauerkraut- Buletten und Kartoffeln.

Als Nachtisch Vanilleeis

mit Eierlikör und paar Erdnüssen. Hinterher noch frische Erdnüsse.

Körpergefühl und Aktivitäten:stehe

wie immer ohne Wecker 06:40 auf, voll ausgeruht und fit, zuerst Schultertraining, dynamische Rückendehnung und schon 17 min Tiefenhocke- geht immer tiefer und immer entspannter. Dabei schreibe ich diesen Eintrag und trinke Tee. Danach erweiterte verflixte 7 – Klimmziehen dabei als 5er Block und 2 Stunden Umpflanzungen im Permakulturgarten. Nachmittags knapp 8 km Wanderung und abends ca. 1 Stunde sitzen im Schneidersitz, geht schon wesentlich entspannter. Ich habe das Gefühl, das Training der Tiefenhocke hat bereits reale positive Auswirkung auf die Beweglichkeit.


10.01.2020


Morgenurin -hellgelb- Stuhl – – Zunge rosa kaum belegt

Körperwerte

Gewicht 79,5 kg Fett 16,8% Muskel 35,2% Knochen 2,9% Wasser 65,9% BMI 24,5 HF 37

Körperwerte auch in nachfolgender Googletabelle

Essen: heute wieder ohne, morgens Früchtetee und etwas Wasser, im Laufe des Tages Druidentee, Kaffee und Mawotee

Körpergefühl und Aktivitäten: bin voll ausgeruht, etwas ziehen in den Waden,morgens Schulterdrehen, 13:35 erweiterte verflixte 7 mit 15 Klimmzügen und Stabitraining für Handstand, danach Entspannen in tiefer Hocke, gegen 16:15 noch 15 Klimmzüge- Auswärtstermin, abends gegen 23:30 heißes Bad- bin voll fit. Kein Bedürfnis zu essen.


09.01.2020


Morgenurin -strohgelb- Stuhl – – Zunge rosa kaum belegt

Körperwerte

Gewicht 79,6 kg Fett 16,9 % Muskel 35,1 % Knochen 2,9 % Wasser 65,8 % BMI 24,8 HF 42

Körperwerte auch in nachfolgender Googletabelle

Essen: morgens reines Wasser und Mawo- Tee, Im Büro Wasser und Gute Laune Tee. Gegen 14 Uhr die Vorspeise 1/2 Birne in der Tiefenhocke- danach 1 Apfel. Dann Salat die volle Wintervielfalt.

Körpergefühl und Aktivitäten: stehe sehr gut ausgeruht auf, bin frisch und ohne Hungergefühl, morgens Teegenuss und dieser Eintrag in tiefer Hocke, dann Schultertraining. Im Büro als erstes 14 Klimmzüge. Gegen 14:30 fühle ich mich so fit und ohne Hunger, ich müsste tatsächlich nichts essen. Der Schritt in Woche 3.



08.01.2020


Morgenurin -hellgelb- Stuhl -hellbraun stabil fast trocken- Zunge rosa fast ohne Belag

Körperwerte

Gewicht 80,9 kg Fett 17,5 % Muskel 34,8% Wasser Knochen 2,9 % Wasser 65,3% BMI 25 HF 36 Körperwerte auch in nachfolgender Googletabelle

Essen:

Körpergefühl und Aktivitäten: habe etwas unruhig geschlafen nach dem späten Kaffegenuss, bin aber fit, Start mit Schultertraining, Dehnung und Tiefenhocke- dabei schreibe ich diesen Eintrag. Sitze heute schon 10 Minuten in der Tiefenhocke darin ganz entspannt mit Lexikon unter den Fersen. Laufe heute 7 km, zusätzlich Dehnungsprogramm, Klimmziehen und Handstand mit Bauch an der Wand.


07.01.2020


Morgenurin -hellgelb- Stuhl – – Zunge leicht weißlicher Belag, leichter Mundgeruch (Hinweis meiner Frau)

Körperwerte auch in nachfolgender Googletabelle

Gewicht 81 kg Fett 17,4 % Muskel 34,8 % Knochen 2,9 % Wasser 65,4 % BMI 25 HF 40

Essen: nach Lauf 15 Uhr- 1/4 Birne,

Salat aus Paprika, Weißkohl, Rotkohl, Kohlrübe, Petersilienwurzel, Apfel, Zitronensaft, Olivenöl, frische Sprossen von Mungbohnen und orangen Linsen Rettichsalat mit Apfel, Rosinen, Olivenöl, Zitronensaft, Nachtisch 2 Stück Kuchen, 2 Kaffee- vom Salat habe ich nach 22 Uhr nach etwas anstrengenden Arbeitspensum noch einen Teller genossen, 3 Handvoll Nüsse und leider 2 Kaffee.

Körpergefühl und Aktivitäten: wundervoll geschlafen, bin auch wesentlich konzentrierter und mich bringen auch größere Herausforderungen nicht aus der Ruhe.

morgensTiefhocke, Schultertraining, tagsüber Klimmziehen, Tiefhocke, Nachmittag nach 42 h Fasten flotter 5 km Lauf- traumhaftes Gefühl- fühle mich total locker und entspannt und fit

VO2max schon wieder bei 51 was das bedeutet- in folgendem Beitrag nochmal nachlesen


06.01.2020


Morgenurin -hellgelb- Stuhl -wenig dunkel, klebt noch – Zunge- leicht weißlicher Belag

Körperwerte auch nachfolgender in Googletabelle

Gewicht 83,1 kg Fett 18,1 % Muskel 34,4 % Knochen 3 % Wasser 64,7 % BMI 25,6 HF 41

Essen: heute nur Wasser und Kräutertee (heute alle Neune Tee) und Früchtetee

Körpergefühl und Aktivitäten: Fühle mich beim Aufstehen um 05:00 Uhr hervorragend. Ich beginne mit der tiefen Hocke im Rahmen der 31 X 30 Squat Challenge, setze mit der Schulterlockerung fort, gegen 13 Uhr, statt Mittag gibt´s die erweiterte verflixte 7 , Zwischendurch erster Handstand- 1 Minute an Wand mit Bauch zur Wand. Die täglichen Klimmzüge habe ich auch wieder gestartet. Das Jahr läuft gut an.


Kommentare sind geschlossen.