um ZEIT ZU er LEBEN

Wir sehen die Welt mit eigenen Augen

Rennsteig Nonstop 2018- 168 km- die letzten 40 Tage davor

| Keine Kommentare

Am 31.08.2018 startet meine bisher größte Herausforderung- der Rennsteig NonStop über 168 km- der Ultralauf der besonderen Art.  Ist ja einer meiner besonderen Lauftermine 2018.

Die letzten 40 Tage habe ich mir ganz grob wie folgt gedacht:

  •  22 Tage Belastungssteigerung – totales auf und ab und vor allem auch nachts – dann
  • 18 Tage Runterfahren oder neudeutsch tapering. Meine Ernährung werde ich die letzten 18 Tage, zusammen mit den Körpersignalen festhalten.

Der grobe Plan sieht folgendes vor- Siehe Bild- : … wie immer oldschool handgeriffelt… ich hoffe meine Zeitplanung bringt für meine #Skatermaus Marion Anger nicht alles aus den Fugen, ohne Deine Unterstützung geht sowas niemals- DANKE.

früh 5 heisst ich starte morgens um 05:00 Uhr- früh 0 also 00:00 – Stirnlampe einlaufen  🙂 und abends 21 halt 21:00 Uhr

und natürlich das tägliche
#MyHomeismyBodyGyM incl.
#Wachaufworkout

Ich hoffe dass ich am Ende 500 m vor dem Zieleinlauf wieder die Schuhe ausziehen kann und den letzten halben Kilometer barfuß einlaufe und damit die Tradition seit dem Rennsteiglauf 2017 fortsetzen kann….

wer mich 70- 100 oder mehr Kilometer zuverlässig durch die Ultras trägt, den kannst Du auch die letzten 500 m mal auf Händen ins Ziel tragen und Barfuß ins Ziel laufen

– die StartNummer 13 habe ich ja schon mal als Startnummer.

Genial ist natürlich- wieder oder erstmals ein paar ähnlich Verrückte treffen zu können, wie

… und natürlich all die anderen, denen ich viel Spass und noch gute Vorbereitung wünsche.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar