um ZEIT ZU er LEBEN

Wir sehen die Welt mit eigenen Augen

My Home is My Body – #Tag 1

Start am 03.04.2018- #Tag1
Aufstehen:
05:50 Gewicht 83,1 kg


Trainingseinheiten

  • wir werden jede Einheit täglich per Bild hinterlegen-
  • Wir üben Tag 1 bis Tag 14 im Stufenintervall – Start 1 Wh; 2;3;4…X bis nichts mehr geht- danach rückwärts X…4;3;2;1 Pausen so lang wie jedes Stufenintervall- (Wh = Wiederholung) pro Übung ca. 5,5 min
  • hier nochmal zum Nachchecken: die Idee My Home is my Body  und The Way #No. 1  hier mit Zusammenfassung
  • nachfolgend die durchgeführten Übungen: (Orientierung an Fit ohne Geräte von Mark Lauren)
  1. Liegestütz- Bild oben
    • Serie 1-2-3-4-5-6-7-8-9-10-8-7-6-5-4-3-2-1
  2. umgekehrtes Bankdrücken 
    • Serie 1-2-3-4-5-6-7-5-4-3-2-1
  3. Military Press
    • Serie 1-2-3-4-5- zurück erhöht Arme auf Stuhl 4-3-2-1
  4. Türziehen
    • Serie 1-2-3-4-5-6-7-8-7-6-5-4-3-2-1

Fazit: 25 min- ich war richtig zittrig in den Armen, habe alles im Brustkorb gespürt,


Energieaufnahme– Essen öfter  in kleinen Einheiten, nach dem Training sehr zeitnah mit hohem Eiweißgehalt; Wir lehnen jede Art industriell erzeugter Proteinpulver ab.

E1– ca. 06:00 bis 07:00- heute 07:00  Salat mit Zuckerschoten roh, Tomate, Gurke, Selleriestangen, Paprika, Edamer Käse, etwas Jalapeno und Salz, Olivenöl,

E2– ca. 09:30 bis 10:00- heute 12:00 Wasser 1 Apfel,1 Banane

E3– ca. 12:00 bis 13:00- heute 15:55 – Abstand zu groß, hatte richtig bedarf- 1/2 Apfelsine

E4– ca.14:30 bis 16:00- heute 16:45 after workout Salat mit Apfel, Gurke, Selleriestangen, Zuckerschoten roh, Jalapeno, Olivenöl, Sonnenblumenkerne, Rosinen, Thunfisch- das tat dann richtig gut

E5– ca. 17:00 bis 19:00- heute 19:00 Zuckerschoten mit Minutensteak vom Huhn

 

Kommentare sind geschlossen.