um ZEIT ZU er LEBEN

Wir sehen die Welt mit eigenen Augen

Gesundheit Sport Laufen- Lauf-und Trainingsbericht von Running1252 2017/05 mein Lauftagebuch

Monatsfazit Ultra MatheBeweis 7 X 7 = 210  erledigt, an 24 Lauftagen 408 km und 4.035 HM erlaufen, 3. Start beim Supermarathon auf dem Rennsteig  über 72,8 km gerockt und noch nen Hitzemarathon 1 Woche danach- geil
Monatsziel
Ultra MatheBeweis 7 X 7 = 210  in der ersten Woche und der 3. Start beim Supermarathon auf dem Rennsteig  über 72,8 km am 20.05.2017mit heimlichem Ziel- und damit Ultra 5 in 2017

31.05.17 05:00 auf- langer Termin im Norden– Laufpause- bin voll fit
30.05.17 07:00 auf-
die Luft kocht schon wieder- fühle mich total fit, leichte Nesselspuren noch an den Beinen vom Hitzemarathon am WE durch meterhohe Brennnessel, gegen 09:30 beginnt zum Glück eine kurze Abkühlung
29.05.17 06:50 auf- 30 Grad schon am Morgen- spüre den Lauf schon etwas in den Füßen- bin jedoch sonst perfekt fit- trotz des gestrigen Hitzemarathons. irgendwas muss die Ernährung bewirken. Laufpause
28.05.17 07:40 auf- nach etwas Erholung nach dem gestrigen Konzert bei Depeche Mode entschließe ich mich spontan zu einem Hitzemarathon und starte gegen 14:00 bei brutalen 34 Grad im Schatten, wobei der größte Teil der Strecke in voller Sonne abgeht. Es sollen mindestens 39 km werden, um die 400 km im Mai voll zu machen. Am Schluss stehen 47 km zu Buche und ein gigantisches Gefühl, was der Körper einfach so wegsteckt.

27.05.17 06:50 auf- sonnig – gegen 09:35 düse ich noch auf einen flotten 15 km HitzeSonnenLauf mit 04:53iger pace- bevor wir uns dann auf die Festwiese nach Leipzig zu Depeche Mode begegen und das Hitzetraining in voller Sonne ausdehnen. Ein genialer Tag. 
24.05.17 06:50 auf- 11 Grad –
nach dem nächtlichen Regen gut abgekühlt- laufe heute abend 20 km
23.05.17 05:15 auf- 11 Grad- Sonne kommt, ich zieh mir meine Testschuhe Salomon Sense Marin Ultra an und ziehe eine schöne 10 km Runde. Spüre keine Nachwehen nach dem Rennsteiglauf und kann die letzten km sogar in einem 4er Pace laufen- genial.
22.05.17 heute mal Laufpause fühl mich gut, spüre zwar das Pensum der letzten Tage in den Beinen, aber kein wirklicher Muskelkater
21.05.17 08:20 auf – sonnig – nach relaxte Frühstück drehen wir im Grossen Garten unsere Skaterrunden und legen 35 km aufs Parket- megga.
20.05.17 05:00 auf – 8 Grad auf gehts um 06:00 Uhr zum 45. Rennsteiglauf und für mich der Dritte. Bericht folgt.
19.05.17 vor dem Rennsteiglauf noch eine Laufpause
18.05.17 fühle mich gut vorbereitet und ziehe die 2. Testrunde über 10 km mit den Salomon Sense Marin Trail Running- mache noch paar Kurzanstiegsintervalle- der Schuh bietet alles, was ein Trailrunner braucht.
17.05.17 heute Laufpause, bin voll fit
16.05.17 heute kommen tatsächlich die Testschuhe von Salomon Sense Marin Trail Running an. Ich ziehe mir diese gegen 20:00 an die Füße und drehe gleich eine schöne Flotte Runde mit der Truppe von www.runster.de und einigen Tempointervallen. Der Schuh fühlt sich sehr gut an.
 
15.05.17 05:30 auf- 14 Grad- s
chöne lockere 10 km Runde in 5:15er/Pace in Minimus Schuhen- linke Wade war anfangs noch etwas unter Spannung, wurde aber so zu sagen frei gelaufen. vorher und hinterher schön gedehnt und kleine Blackroll für die Füße,  
12.05.17 06:00 auf-
abends nach Termin schöne Bergwertung am Windberg in Freital 263 HM auf 10 km läuft und schöne downhilltrainingsstrecke
09.05.17 07:00 auf- 5 Grad- Laufpause-
fühl mich fit, im Bereich der Knöchel spüre ich etwas die Anstrengung der letzten Woche, sonst keine Nachwehen. Start PoRunics und 30 Kniebeuge.
08.05.17 07:00 auf- Laufpause-
Körper beobachten nach 210 km in 7 Tagen- es geht  🙂 
02.05.17 bis 07.05.17
der UltraMatheBeweis wurde erbracht Hier die Zusammenfassung
01.05.17 06:30 auf; 12 Grad;
ich starte die Ultrawoche mit dem Mathebeweis Tag1 früh 21,79 km kann fast vollständig mit Nasenatmung laufen und am Schluss sind sogar noch Körner für 4erPace da, abends dann noch ne 10er Runde und der erste Teil des Beweises ist erbracht…Tag 1 früh 21,79 km  abend 10,08 km Fazit 1 X 2=31,87 de Matheprofessoren hätten wedder 2 gebrüllt, sag ich doch, die haben keine Ahnung

Kommentare sind geschlossen.