um ZEIT ZU er LEBEN

Wir sehen die Welt mit eigenen Augen

Heureka- Ich hab´s- 2018 wird das Jahr

Heureka- Ich hab´s- das LEBEN ist eine Reise- eine Abenteuerreise. Heute, am 28. Januar 2018, war wieder so ein HEUREKA- Tag. Wieso?

Reisen bildet doch, sagen einige zumindest. Vielleicht ist das auch nur Einbildung. Heute weiß ich jedoch, wenn ich das so richtig begriffen habe, dann bin ich doch jeden Tag unterwegs, auf meiner Abenteuerreise, auf unserer Abenteuerreise, denn unser Leben ist ja die längste Abenteuerreise, auf der wir uns vom Dunkel davor und dem Dunkel danach erholen. Das hatte ich schon erwähnt.

Dann kam dieser Freitag- der 26.01.2018 und die Frage… wo reisen wir denn dieses Jahr mal hin? Da gab´s  so einige Ideen- Madeira, Afrika, Zypern, New York nochmal, die Berge, Kroatien und irgendetwas hat uns dann nach Sizilien getrieben. Inzwischen habe ich das Gefühl, wir sollten das so tun, denn so geht unsere Abenteuerreise unsere Erkenntnisreise weiter. Back to the future, oder besser zu den grundlegenden Weisheiten, denen wir uns in den Jahren immer weiter angenähert haben.

Du beschäftigst Dich dann automatisch mit diesem Sizilien, was so mancher nur mit Cosa Nostra, oder Mafia verbindet. Dabei liegen dort mehr Zusammenhänge unserer Entwicklung, ob geologisch, menschlich, gesellschaftlich oder…..

Insgesamt sind auf jeden Fall die Schritte des Jahres 2018 als weitere Steps unserer Entwicklung vorgezeichnet. Und wir – Marion Anger und Uwe Anger werden uns diesen Herausforderungen stellen. Hier und heute nur im Telegrammstil, wenn Ihr noch wisst, was ein Telegramm war:

    • 03.08.2018 – 35 Jahre verheiratet- da muss doch was Besonderes passieren, auf dem Weg zu den nächsten 35.
    • der Januar ging schon gut los, von Skatermarathons, über den ersten Ultra2018, bis zu 1000 Liegestützen an einem Tag.

      Die Grundlegende Lebensweisheit

    • Mit dem 31 Tage Weihnachtskalender 2017 haben wir die Fortsetzung unserer Erkenntnisreise eingeleitet und werden diese über #LebNatEne fortsetzen.
    • Folgerichtig tritt da Empedokles in den Reiseplan unserer Abenteuerreise- immerhin hat er die Grundlagen vieler Zusammenhänge aufgedeckt, unter anderem die 4-Elemente- Lehre von Feuer, Wasser, Luft und Erde-Liebe, Hass…. sollte es wohl genau deshalb so sein, dass wir in diesem Jahr nach Sizilien reisen. Immerhin hat er dort wesentlich gewirkt. Doch dazu im Laufe des Jahres mehr. Außerdem ist diese Gegend selbst geologisch gesehen, eine der aktivsten nach wie vor in unseren europäischen Breitengraten.
    • Sizilien vereint außerdem so umfangreich die unterschiedlichsten Kulturen auf einer einzigen Insel, der größten Insel zudem im Mittelmeerraum. Da wird es einiges zu berichten geben.
    • Empedokles-Statue von Friedrich Beer auf der Attika des Naturhistorischen Museums in Wien gefunden by wikepedia

      Empedokles taucht auch auf der Attika des Naturhistorischen Museums in Wien auf. Wir haben es nicht gewusst, als wir unsere Reise nach Wien im Juli gebucht haben. Irgendwie scheint sich der Kreis des Lebens eben immer öfter zu schließen.

    • Schön ist, dass sich ausreichend Menschen wie wir heute mit diesen Erkenntnissen beschäftigen.
    • … und wir sind selbst bei diesem Etappenziel unserer Abenteuerreise LEBEN gleich bei grundlegenden Schwerpunkten, die es im Laufe des Jahres 2018 neu zu aktivieren gilt:
    • Fortsetzung des Projektes Natürliche Gesundung, welches bereits am 09.11.2016 begann.
    • Fertigstellen des Märchens vom Bandscheibenvorfall.  Es wird ein Beitrag zum Erkenntisprozess, um Selbstvertrauen und Verständnis für die Abläufe in einem natürlich funktionierenden Körper wieder herzustellen.
    • Darin geht die weitere körperliche Aktivierung auf. Erster Schritt waren die 1000 Liegestütze an einem Tag im Januar. Dabei geht es jedoch um mehr, als nur um die Anzahl.
    • Liegestütze sind die einfachste Form der fast vollständigen Belebung körperlicher Aktivtät. Wir werden die verschiedenen Formen dazu nutzen, trainieren und aufzeigen. Begonnen mit den weiten Liegetützen, werden wir die engen Liegestütze, diamantenen Liegestütze, bis hin zu den überweiten Liegstütze und einarmigen Liegestütze wieder zu unserem eigen machen. Dazu kommen noch:
    • Klimmziehen- es darf ja wohl Herausforderungen geben- dabei darf das ohne komplizierte Geräte gehen.
    • Burpees oder Liegestütz- Hockstrecksprünge.
    • Bauchmuskeltraining oder crunch- auch das geht in der freien Natur am besten.
    • Hulahopp- Marion Anger hat´s ja schon seit Kindheit drauf. Wir können die Wiederentdeckung nur empfehlen.

  • Kniebeugen und Seilspringen darf das ganze noch abrunden und…
  • natürlich bleiben die Ultraläufe und Ultraskatertouren das Standardprogramm.
  • schließlich wollen die Bestandteile des Körpers soweit aktiviert werden, um im Laufe des Jahres alle Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens vollständig in der Kategorie Gold zu absolvieren.
  • irgendwo muss die ENERGIE dafür herkommen, also bauen wir unseren Selbsttest der natürlichen Gesundung weiter aus und haben uns neben unserem Project LebNatEne,  bereits am Aufbau der Genossenschaft für Permakultur www.perma.gold beteiligt.
  • By the way pflegen wir natürlich unser tägliches Hobby, was wir zum Beruf gemacht haben. Mit unserer Tätigkeit als Unternehmer bei Anger Invest führen wir Unternehmen Vermögen nach den gleichen Prinzipien des Kreislaufs des LEBENS. 

Es sieht ganz schön komplex und herausfordernd aus. Doch so ist das LEBEN ja auch- ständig in Bewegung. Ausruhen können wir uns in aller Ruhe wieder im Dunkel danach. In dem Sinne- Gute REISE noch.

Planen steht dabei weniger im Mittelpunkt. Der Schwerpunkt liegt auf vornehmen- also eine Ziel zu setzen, wo die weitere Reise, die Abenteuerreise LEBEN weiter hingehen soll. Dann heisst es #EINFACHMACHEN oder leaning by doing. Also unsere Empfehlung:

Lasst das Planen, bessert Euch drauf los

Wir werden mit Video und podcasts das Ganze im Jahr 2018 noch leichter verständlich machen.

In dem Sinne- Gute Reise


 

 

 

Kommentare sind geschlossen.