um ZEIT ZU er LEBEN

Wir sehen die Welt mit eigenen Augen

Sauerteig frisch zubereiten- kannst Du auch

Besorgt Euch am besten ein hohes Einweckglas mit Schnappverschluss
IMAG09711. Der Sauerteig
– einmal gemacht, steht der für immer zur Verfügung:
Im Reformhaus Roggenkorn besorgen- wir nehmen Bio 1 kg Tüte 1,99- warum? im vollen Korn ist einfach alles drin, was wir für eine gesunde Kost und ein gesundes Brot benötigen. Davon lasst Ihr Euch nur 150 g fein mahlen- ein gutes Reformhaus hat eine Kornmühle.
Tag 1: In das hohe Glas 3 EL Roggen fein gemahlen und 3 EL lauwares Wasser, umrühren, mit Deckelgut verschließen und an den wärmsten ort in der Wohnung stellen. Tmperatur sollte gleichmäßig zwischen 25°C und 30°C liegen. ZEIT: max. 2 min 48 Stunden stehen lassen
Tag 3: 
3 EL Roggen fein gemahlen und 3 EL lauwares Wasser ZEIT: max. 2 min 24 Stunden stehen lassen
Tag 4: 100 g Roggen fein gemahlen und 100 ml lauwarmes Wasser zugeben ZEIT: max. 2 min 24 Stunden stehen lassen
Tata- der Sauerteig ist fertig und bis hier her gerade mal 6 Minuten Zeit aufgewendet, den Rest hat die Natur gemacht- schon mal genial und einfach, oder?

Kommentare sind geschlossen.