um ZEIT ZU er LEBEN

Wir sehen die Welt mit eigenen Augen

Raucher gehören zu den diszipliniertesten Menschen

Kaum zu glauben- doch statistische Untersuchungen belegen:
Raucher gehören zu den diszipliniertesten Menschen

Waaaaas werdet Ihr fragen- doch schaut selbst die Entwicklung von Millionen von diesen Disziplinierten…

  • Die erste Zigarette ist eine echte Qual– jede(r) glaubt fest daran- ich habe mich echt beschissen gefühlt…. doch sie erinnern sich
  • Ich wollte doch unbedingt dazu gehören… also….
  • Hab ich es wieder trainiert– es war nicht anders, es schmeckte einfach Scheisse und ich habe geschissen wie ein Wallach und… ich bekam sogar ordentlich eins hinter die Ohren, oder Dresche, wenn Ihr wisst, was ich meine, doch…
  • Das hat mich erst so richtig angespornt. Trotz des abartigen Geschmacks im Mund, habe ich weiter trainiert. Irgendwann…. nach so vier Wochen oder zwei Monaten war es dann endlich soweit…
  • Es fiel mir viel leichter, die Strapaze auf mich zu nehmen und ich fühlte mich so richtig stark, endlich mal was geschafft zu haben.
  • Von da an ging es aufwärts … das Rauchen wurde mir zum Bedürfnis, wie früh Pinkeln, oder abends Pennen.

Ich kann Euch echt nur raten, haltet durch. Es ist nur eine Frage der Gewohnheit. Wenn Ihr ganz langsam anfangt, jeden Tag nur eine Zigarette, dann schafft Ihr nach kurzer Zeit auch 3 oder vier.

Dann werdet Ihr glauben… Ich komme inzwischen garnicht mehr in die Gänge, wenn ich vor dem Frühstück nicht erstmal einen kräftigen Zug nehme.
Na klar warnen Dich alle, so viel Training ist doch nicht mehr normal.
Ich sag’s frei heraus, die haben einfach keine Eier, das wirklich mal durchzuziehen.

Die Echten Raucher wissen es eben- Raucher sind die Diszipliniertesten. Ach ja- fast vergessen- beim Ziehen musst DU die köstliche Luft durch die Lunte jagen, damit sie dann mit voller Gewalt  In der Lunge ankommt.

Frag DICH mal, für was diese Luft sonst noch so da ist. Wir haben uns das auch mal gefragt- Luft zum Atmen…Luft zum Atmen…

Kommentare sind geschlossen.