um ZEIT ZU er LEBEN

Wir sehen die Welt mit eigenen Augen

3. SONNE zum Wärmen und mehr…

Sonne ein Grundnahrungsmittel? Der ist doch nicht normal, werdet Ihr jetzt sagen und Recht habt Ihr. Ich bin zum Glück nicht mehr normal und bin froh darüber und gehöre damit zu den weniger als 10 % der Menschen, die wieder zu natürlicher Gesundheit zurück kehren. Wenn Du lieber normal bleiben willst, brauchst Du nicht weiter lesen.

  • Sonne zum Wärmen- da stimmen sogar die normal Gebliebenen zu.
  • Wärme bedeutet Energie– dem können die meisten Normalen auch noch zustimmen.
  • Energie lässt sich auch speichern in Batterien und Sonnenenergie lässt sich inzwischen über Solaranlagen sowohl in Wärmeenergie als auch in Elektroenergie umwandeln. Dabei haben wir uns das bei den Pflanzen nur zu einem Bruchteil abgeguckt. Kopiert ist leider noch nicht kapiert.
  • Sonne ist die Grundlage von diesem saftigen Grün im Bild- das Ergebnis der Photosynthese, oder ist das Grün nur eine eher notwendige Begleiterscheinung? 20160902_GrueneBlaetterStruktur
    Auch das wird ein Großteil der normal Gebliebenen noch wissen und genauso sehen, wie wir, die inzwischen manchmal nicht mehr als ganz normal Angesehenen der Gattung homo sapiens.
  • Sonne schafft auch Ordnung in der Struktur unseres Körpers, wenn wir vor allem beachten, dass unser Körper zu mehr als 75 % aus Wasser besteht. Wasser ist ja eines unserer Grundnahrungsmittel. Dass sich Wasser strukturieren lässt, ist zumindest auf dem Bild zu sehen. (bei Beobachtungen im Urlaub selbst aufgenommen) Das die Sonne Wasser strukturiert, finden einige normal Gewordene schon wieder etwas unnormal, unwissenschaftlich und bemühen dann, aus ihrer Unkenntnis heraus, solch menschliche Kunstworte wie esoterisch. Den Unwissenden sei dies nachgesehen..
  • Wer jedoch auf seine Gesundheit wert legt, sollte sich eher den tatsächlichen Wissenschaftlern widmen. Beispielsweise dem Physik-Nobelpreisträger Erwin Schrödinger (link zur Seite der Humboldt-Universität zu Berlin) der das Leben als Ordnung definierte und immer wieder betonte: … um überhaupt leben zu können, muss der Mensch von außen „Ordnung“ annehmen. Dies geschieht in erster Linie über das Sonnenlicht und das in unserer Nahrung enthaltene Wasser. Ein anderes Wort für Ordnung ist Struktur….
  • Die Augen vieler Hausfrauen leuchten auf, wenn sie das Wort Ordnung, als ihr liebstes Hobby , 20161113_herbstlichtimggddvernehmen. Doch in Verbindung mit der Gesundheit scheint die Liebe zur Ordnung dann immer wieder nachzulassen.  Wahrhafte Ordnung hat aber nichts mit Äusserlichkeiten zu tun. Bringen wir besser Ordnung mit Hilfe der Sonne in unser Inneres.
  • Sonne bringt nicht nur Licht ins Dunkel, sondern Ordnung und Struktur in unsere Ernährung und damit auch in unser Leben, oder überhaupt erst die Grundlage für unser Leben und ist damit eines der wichtigsten  Grundnahrungsmittel.
  • Mit jeder Frucht, jedem Apfel, jedem Salat, jedem Tropfen Wasser, mit jedem überlegten Sonnenbad und jedem Blick in die auf- oder untergehende Sonne nehmen wir die nach menschlichem Ermessen unerschöpfliche Energie der Sonne auf. Ohne diese Energie könnten wir langfristig nicht existieren.

Fazit: Steh früh genug auf und schau, soweit die Wolken es zulassen, täglich einige Minuten in die Sonne oder tue das, bevor die Sonne abends  am Horizont verschwindet- meine Augen danken es mir.
Geh so oft ins Licht der Sonne, wie Du kannst, Dein Körper wird es Dir danken.
Nimm täglich frische Lebensmittel zu  Dir, die Sonnenenergie über die Fotosynthese gespeichert haben.
Trinke Wasser, welches Du vorher in die Sonne gestellt hast. Auch wenn Du noch nicht verstehst, dass die Sonne dieses Wasser in weniger als 30 Minuten strukturiert und energiereicher macht. Das die Sonne das Wasser erwärmt, merkt und versteht jeder. Das ist schon ein Zeichen, es hat sich im Wasser etwas verändert. Prüf doch einfach nach, was da passiert ist und dann…
Finde mit den Erkenntnissen der Wissenschaftler oder er Natur heraus, wie das Dein LEBEN verlängern kann- denn Sonne ist eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel.20170312_065515
ACHTUNG– Wir müssen nicht unbedingt alles verstehen, was für unsere Gesundheit und unser Leben wichtig und notwendig ist. Pflanzen und Tiere werden von uns, als Krone der Schöpfung, sehr oft unachtsam behandelt.
Obwohl diese weniger intelligent zu sein scheinen, sind sie, ohne Einfluss des Menschen, immer natürlich gesund.
Es lohnt sich beim nächsten Sonnenbad einmal darüber nachzudenken.
zurück zu den 5 Grundnahrungsmitteln.

Kommentare sind geschlossen.